Logo
Werbung_895x90
Katzenzüchter Verzeichnis...

Urlaub und Katze !!!

Die Katze mit in den Urlaub nehmen, das fällt vielen schwer. Aber was tun, wenn der Nachbar keine Zeit hat, die besten Freunde haben eine Katzenallergie und in eine Tierpension möchte man das geliebte Tier auch nicht gern bringen. Ganz auf Urlaub verzichten und zu Hause bleiben?

Nein! Viele Besitzer von Ferienhäuser haben nämlich gar nichts dagegen, dass die Katze dabei ist.

Was packt die Katze in ihren Koffer?

  • Impfpass
  • Amtstierärztliches Gesundheitszeugnis
  • Transportkiste
  • kuschelige Decken/Fell und Kissen
  • Katzentoilette
  • Einstreu
  • Streuschaufel
  • Futter- und Wassernäpfe
  • Lieblings-Feucht- und Trockenfutter
  • Leckerchen und Vitamine
  • evtl. benötigte Medikamente
  • Bürsten und Kämme
  • Spielzeug
  • die Telefonnummer vom eigenen Tierarzt

 

Auf Reisen mit Katzen

Sie wissen mit Sicherheit am besten, wie Ihre Katze beim Autofahren reagiert: Die eine Katze lässt sich schnell beruhigen und andere Katzen sind sensibler und mögen die Fahrt nicht besonders. Sie reagieren mit Übelkeit, sind angespannt und sehr nervös. Der Tierarzt wird Ihnen raten, dem Vierbeiner ein gut verträgliches Beruhigungsmittel zu geben, so kann er während der Fahrt für mehrere Stunden schlafen.
Auch wenn Ihre Katze gern reist, sollte sie während der Fahrt in der Transportkiste bleiben, sie lenkt sonst gern Fahrer ab und erkundet neugierig das Wageninnere. In der Transportkiste ist die Katze außerdem auch geschützter im Falle einer starken Bremsung oder eines Unfalles.



Achten Sie darauf, dass es im Wagen nicht zu heiß wird, reichlich Frischluft vorhanden ist und die Katze auf der Reise mit Wasser versorgt ist.
Die vertraute Box zum Schlafen und für den Transport.


Hier empfehlen wir einen praktischen luftdurchlässigen Transportbehälter. Er sollte stabil und sicher sein. Das Tier sollte genug Raum in der Box haben, um sich hinstellen und hinlegen zu können und um sich mal zu drehen.
Es ist immer hilfreich, wenn die Katze die Transportbox vor der Reise schon angenommen hat und vertraut damit ist. Bieten Sie die Box ruhig als Schlafplatz zu
Hause an und später auch im Ferienhaus. Durch den vertrauten Geruch wird die Katze die Angst davor verlieren.



Sanft vorbereiten

Zur sanften Vorbereitung auf die Reise, tragen Sie Ihren Stubentiger mal in der geschlossenen Box herum und belohnen Sie ihn mit vielen Schmuse- und Spieleinheiten. Später kann man auch mal versuchen, die Box probeweise in das Auto zu stellen und den Motor anzustellen. Nach und nach kann schon eine kurze Strecke gefahren werden und später eine längere.

 

Die richtige Urlaubsbetreuung.

Manchmal findet sich für Katzen, die lieber doch zu Hause bleiben möchten, einfach kein Katzensitter.
Der Tierschutz-Bund hat eine Urlaubs-Hotline unter 0228/6049627 eingerichtet (Mai bis September).
Dort findet man Hilfe und Beratung. In den meisten Fällen kann der Tierschutzbund eine Ferienbetreuung organisieren.
Dafür gibt es Cat-Sitter-Clubs und Tierheime, hier können Sie Ihre Katze vorübergehend unterbringen. Manche Tierheime verfügen über sogenannte „Gastgehege“, die von den übrigen Gehegen getrennt sind und durchaus als Alternative in Frage kommen.

 

Werbung 468x60

 

Werbung 120x600

 

 

Tier-Webdesign

 

 

 

 

 

 

Facebook

 

finden 24

Zum Eintragen klicken Sie hier.

Ihre Werbung/Banner auf alle-katzen.finden24.eu - klicken Sie hier.

 

Das Kopieren von Daten dieser Züchterliste ist ausdrücklich untersagt!

 

© 2009-2017 alle-katzen.finden24.eu | Agentur T-66, D–63834 Sulzbach, Kurmainzer Ring 55, Tel: +49 (0)6028 - 995 60 73

Programmierung und Webdesign by “Agentur T-66